Wie erstellt man eine VM in AWS 2023? | Was ist Aws?

Hallo, wir sprechen heute über Virtuelle Maschinen in Aws, Was ist Aws?, Was ist amazon EC2?, Amazon EC2 Pricing? und Wie erstellt man eine VM in AWS?

AWS
Virtuelle Maschine in Aws

Was ist eine virtuelle Maschine

Eine virtuelle Maschine ist eine virtuelle Repräsentation einer physischen Maschine, die dieselben Ressourcen wie eine physische Maschine enthält, wie z.B. CPU, Ram und Speicher. Sie läuft auf dem physischen Rechner, der sich hauptsächlich in einem Rechenzentrum befindet, von wo aus sie über den Hypervisor auf alle Ressourcen zugreift.

Amazon AWS VM (Virtual Machine) ist ein Cloud-basierter Virtualisierungsdienst, mit dem Benutzer virtuelle Server in der Cloud erstellen und bereitstellen können. Er bietet eine sichere, skalierbare und zuverlässige Datenverarbeitungsumgebung mit einer breiten Palette von Funktionen und Tools für die Verwaltung und Bereitstellung von Anwendungen. Benutzer können mit Amazon AWS VM ihre eigenen virtuellen privaten Server erstellen, verwalten und an ihre spezifischen Anforderungen anpassen.

Darüber hinaus bietet Amazon AWS VM eine Reihe von Vorteilen wie hohe Verfügbarkeit, automatische Skalierung, Sicherheit und niedrige Preise. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für Unternehmen, die ihre Betriebskosten senken und gleichzeitig die Anwendungsleistung verbessern möchten.

learn- Rivian Aktienkurs Vorhersage 2025

Was ist Aws?

Aws ist ein führender Anbieter von Cloud-Services, der Dienste wie Computing, Storage, Analytics, Networking, IoT, etc. anbietet. Alle diese Dienste werden in drei Modellen angeboten: Iaas (Infrastructure as a Service), Paas (Platform as a Service), SaaS (Software as Service)

Amazon Web Services (AWS) ist eine Cloud-Computing-Plattform, die viele Dienste anbietet, darunter Cloud Computing, Speicherung, Datenanalyse, Analytik, mobile Entwicklung, maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge (IoT). AWS bietet eine umfassende Reihe von Diensten, die auf die Bedürfnisse von Unternehmen jeder Größe zugeschnitten sind, von Startups bis hin zu Großunternehmen.

AWS ist eine sichere Plattform für Cloud-Dienste, die Rechenleistung, Datenbankspeicher, Inhaltsbereitstellung und andere Funktionen bietet, um Unternehmen bei der Skalierung und dem Wachstum zu unterstützen. Unternehmen können AWS nutzen, um auf eine Vielzahl von Diensten wie virtuelle Maschinen, Speicher, Netzwerke, Datenbanken, Analysen und mehr zuzugreifen.

Mehr erfahren - What is 5G UC?

Was ist Amazon EC2?

Amazon Elastic Compute Cloud ist eine Komponente der Amazon. Amazon Web Services Cloud Computing-Plattform, die es Benutzern ermöglicht, virtuelle Computer zu mieten, auf denen sie ihre eigenen Computeranwendungen ausführen können. Mit Hilfe von ec2 können Nutzer eine Vielzahl von Instanzen erstellen und jederzeit wieder kündigen. In der Regel, EC2 steht für Elastic Compute Instance

Amazon EC2 (Elastic Compute Cloud) ist ein Webservice, der sichere, anpassbare Rechenkapazität in der Cloud bietet. Er wurde entwickelt, um Entwicklern das Cloud-Computing im Web zu erleichtern. Amazon EC2 bietet den Nutzern die Kontrolle über die Rechenressourcen und ermöglicht es ihnen, virtuelle Server zu starten, Sicherheit und Netzwerke zu konfigurieren und Speicher zu verwalten.

Amazon EC2 Preisgestaltung?

Amazon EC2 Preise hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter der Typ der Instanz, das Betriebssystem und die Anzahl der Stunden, die die Instanz läuft. Im Allgemeinen sind die Kosten für den Betrieb einer Instanz auf Amazon EC2 reichen von ein paar Cent pro Stunde bis zu mehreren hundert Dollar pro Stunde.

erfahren über AWS Pricing

Mehrere Möglichkeiten, Amazon EC2 zu bezahlen:

  1. Auf Abruf: Bezahlen Sie für ec2 auf Stunden- und Sekundenbasis (mindestens 60 Sekunden), ohne Verpflichtungen. Sie können Ihre Instanzen jederzeit stoppen
  2. Sparpläne: Flexibles Preismodell mit langfristigen Verpflichtungen senkt die Rechnungen um bis zu 72 Prozent im Vergleich zu einem On-Demand-Modell
  3. Reserved Instances: Reservieren Sie Ihre Instanzen für einen bestimmten Zeitraum. Angebotener Rabattsatz im Vergleich zu On-Demand

Erstellung einer virtuellen Maschine in Aws

1) Besuch Amazon

2) Melden Sie sich dann bei der Konsole an. Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, dann melden Sie sich an

AWS console login

aws console login
AWS console login

3) Auf der Startseite der AWS-Konsole Suche ec2 und klicken Sie auf ec2-Dienste

AWS console search ec2
AWS-Konsole Suche ec2

4) Klicken Sie dann auf das Feld Startinstanz wie in der folgenden Abbildung gezeigt

launch instance
Startinstanz

5) Wählen Sie Ihr Betriebssystem nach Ihrem Bedarf

6) Geben Sie den Instanztyp an, z. B. Ubuntu, Windows, Red Hat usw.

Unter Instanztyp wählen Sie die Kerne und den Speicher aus

ubuntu, windows red hat
cores and memory

7) Network settings

Storage volume

Dann klicken Sie auf Startinstanz

8) Nach einiger Zeit klicken Sie auf den Namen der Instanz und dann auf Verbinden.

instance of AWS
instance

9) Ihre Instanz ist erfolgreich gestartet

learn Sofi-Aktien Prognose 2025

Was ist SSH?

SSH (Secure Shell) ist ein kryptografisches Netzwerkprotokoll, das für die sichere Fernanmeldung und andere sichere Netzwerkdienste über ein unsicheres Netzwerk verwendet wird. Es bietet eine starke Authentifizierung und sichere Kommunikation über unsichere Kanäle.

SSH wird in der Regel verwendet, um sich bei einem entfernten Rechner anzumelden und Befehle auszuführen, unterstützt aber auch Tunneling, die Weiterleitung von TCP-Ports und die Übertragung von Dateien. SSH ist eines der sichersten verfügbaren Netzwerkprotokolle und wird häufig in Unternehmensumgebungen eingesetzt.

Mehr lesen Lucid’s stock Price prediction for 2025

SSH in AWS ec2-Instanz?

  1. Herunterladen und Installieren putty auf Ihrem Rechner.
  2. Außerdem sollten Sie Folgendes haben  ec2 private key auf Ihrem PC, die Sie bei der Erstellung von ec2 speichern müssen
  3. Putty-Anwendung öffnen
ssh into AWS ec2 instance?
Putty application

ssh into AWS ec2 instance

ssh into AWS ec2 instance

ssh into AWS ec2 instance

ssh into AWS ec2 instance

Sie haben sich erfolgreich angemeldet zu Ihrer ec2-Instanz

AWS VM FAQ

Verbindung zu AWS ec2-Instanz von Windows aus

1. Installieren Sie PuTTY auf Ihrem Windows-Computer.
2. Öffnen Sie PuTTY und geben Sie den öffentlichen DNS Ihrer EC2-Instanz in das Feld Hostname (oder IP-Adresse) ein.
3. Wählen Sie im Feld Verbindungstyp das Optionsfeld SSH.
4. Erweitern Sie im Bereich Kategorie die Option Verbindung und wählen Sie die Option Daten.
5. Geben Sie den Benutzernamen in das Feld Auto-Login-Benutzername ein.
6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen, um die SSH-Sitzung zu öffnen.
7. PuTTY wird eine Terminalsitzung starten.
8. You will be asked for the EC2 instance password.
You will be logged in after entering your password.

AWS virtuelle Maschine Linux

Für die Verwendung in seiner Cloud-Computing-Plattform bietet AWS eine Vielzahl von Linux-basierten virtuellen Maschinen (VMs) an. Diese virtuellen Maschinen basieren auf verschiedenen Versionen des Linux-Kernels und sind in unterschiedlichen Größen und Konfigurationen erhältlich.
Die Kunden können sich für eine VM entscheiden, die mit der erforderlichen Software und den Anwendungen vorkonfiguriert ist, oder sie können sie je nach Bedarf an ihre eigenen Spezifikationen anpassen. AWS bietet auch eine Reihe von Tools und Ressourcen, die Kunden bei der Verwaltung und Überwachung ihrer virtuellen Maschinen unterstützen.
Darüber hinaus bietet AWS eine Reihe von Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit der VMs zu gewährleisten.

Typen virtueller AWS-Maschinen

Amazon Web Services (AWS) bietet verschiedene Arten von virtuellen Maschinen, darunter Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), Amazon Elastic Kubernetes Service (EKS), Amazon Lightsail und Amazon Elastic Container Service (ECS).
Amazon EC2 ist ein Webservice, der sichere, skalierbare Rechenkapazität in der Cloud bereitstellt. Er soll Entwicklern das Web-Scale Cloud Computing erleichtern.
Amazon EKS is a managed service that makes it simple to deploy, manage, and scale containerized applications on AWS using Kubernetes.
Amazon Lightsail ist eine einfache Cloud-Plattform zur Erstellung virtueller privater Server in der Cloud. Sie ist für Entwickler, Webmaster und Unternehmen gedacht, die virtuelle private Server nur für bestimmte Aufgaben benötigen.
Amazon Elastic Container Service (ECS) ist ein hoch skalierbarer, leistungsstarker Container-Orchestrierungsdienst, der Docker-Container unterstützt und Ihnen die einfache Ausführung und Skalierung von containerisierten Anwendungen auf AWS ermöglicht.

Wie erstellt man eine Linux-VM in AWS?

1. Melden Sie sich bei der Amazon Web Services (AWS) Management Console an.
2. Wählen Sie EC2 aus dem Menü Dienste.
3. Wählen Sie Launch Instance im EC2 Dashboard.
4. Wählen Sie das Betriebssystem, das Sie für Ihre virtuelle Linux-Maschine verwenden möchten.
5. Wählen Sie den Instanztyp, den Sie für Ihre virtuelle Linux-Maschine verwenden möchten.
6. Konfigurieren Sie Ihre Instanz, indem Sie die von Ihnen benötigten Einstellungen vornehmen, z. B. die Einstellungen für Sicherheitsgruppen oder das Netzwerk.
7. Überprüfen Sie die Konfiguration Ihrer Instanz, bevor Sie sie starten.
8. Sobald die Instanz gestartet ist, können Sie sich per SSH einloggen und sie nach Bedarf konfigurieren.

4.9/5 - (210 votes)

Schreibe einen Kommentar